Šilo

Šilo gilt als die Wiege des Krker Schiffbaues, in dessen Hafen sich während der Jahrhunderte wünderschöne Segelschiffe, Trabakel und Brazeras schaukelten, Šilo ist der Ort der legendären“Sandschiffe“, die aus dem Grund Sand hoben, Šilo hatte schon im Jahre 1928 wegen der natürlichen Schönheit und Geschütztheit der Stipanja-Bucht eine „Meeres- und Klimabadeanstalt“, und wir Punta Šila – die Spitze von Šilo, eine Landzunge-womit die Bucht malerisch abschließt, zeigt auch Šilo im Tourismus immer nach vorne.

Das Festland ist nahe – vonCrikvenica trennt es nur der Kanal von Vinodol. Die Besonderheit Šilos sind seine Kiesstrände, zahlreiche Badebuchten sowie ein großer besonders für Kinder geeigneter Sandstrand, Fischerfeste, Sport – und Unterhaltungsprogramme, kleine Restaurants, einfache Bewohner.